Drucken / PDF

Bismarckbad (innen und außen), 11. März 2007

Wer kennt diesen Anblick noch? Ich weiß nicht, wie es anderen geht, ich halte den Abriss des Bismarckbads für einen Verlust. Man hat vom Abriss des alten Altonaer Bahnhofs in den 70er Jahren offenbar nichts gelernt, wieder musste alte Bausubstanz dem Kommerz weichen.

Während des Abrisses habe ich mich noch mal ins Bad geschlichen und alles durchfotografiert, hier die Ergebnisse meiner Dokumentation. Es handelt sich um ungefähr 100 Bilder vom Inneren der Großen und der Kleinen Halle, der Umkleideräume, des Eingangsbereichs, von Burger King. Es finden sich auch Bilder von Teilen des Bades, die für den Besucher gewöhnlich nicht zu sehen waren, wie etwa vom Büro, dem Mitarbeiterbereich und vielem mehr.