Über das Projekt

In den Bei­träg­en zur Al­to­na­er Ge­schich­te (BzAG) wer­den Quel­len, wis­sen­schaft­liche und popu­lär­wis­sen­schaft­liche Ar­ti­kel, Fo­tos, Fak­si­mi­les, Links und ähn­li­che Ma­te­ri­a­li­en zur Ge­schich­te Al­to­nas pu­b­li­ziert. Wei­te­re In­for­ma­tion­en

Ger­ne wer­den Bei­träge oder Ma­te­ri­a­li­en von Gast­au­tor­en ver­öf­fent­licht. Wei­te­re In­for­ma­ti­on­en und Kontakt.

Drucken / PDF

Im Jahre 2003 plante der Senat von Beust I, die Zuwendungen für die 14 Hamburger Geschichtswerkstätten (GW) ab dem Haushaltsjahr 2004 komplett zu streichen, was ein Ende für die Arbeit der Einrichtungen bedeutet hätte. In diesem Dokument soll dieser Vorgang anhand öffentlich zugänglicher Dokumente aus der Bürgerschaft und der Hamburger Presse (taz, Abendblatt) beleuchtet werden.

Download

DOI